JspK-Projekt – Lebensalter unserer Spaniels

Bitte machen Sie mit!

 

Liebe Spanielfreunde, die Pflicht jedes Rassehundezuchtvereins ist es alles zu tun, was dem Wohlergehen, der von ihm betreuten Rassen dient. Eine hohe Lebenserwartung ist ein wichtiges Zuchtziel. Spaniels sind grundsätzlich langlebige Rassen und das soll auch in Zukunft so bleiben. Dafür setzt sich der Jagdspaniel-Klub seit Jahren ein.

 

Verantwortungsvolle Zucht benötigt deshalb möglichst viele Informationen. Dazu gehört auch die Meldung des Todesdatums sowie der Todesursache Ihres Hundes.

Es ist wichtig, dass Sie uns – nicht nur als Züchter, sondern auch gerade auch als privater Hundehalter – unterstützen.

Bitte melden Sie dem Zuchtbuchamt die Todesursache, aber auch Erkrankungen Ihres Hundes (Erkrankungen bitte immer mit tierärztlichem Attest!). Sie liefern uns damit wertvolle Daten, die für die Zucht hilfreich sein können.

 

Wir versichern Ihnen, dass wir mit diesen Informationen sensibel umgehen.

Diese werden nicht veröffentlicht, aber in die Datenbank eingetragen und letztendlich anonymisiert.

 

Unsere Herzensangelegenheit „Gesunde Spaniels“

In diesem Sinne bitten wir Sie: Unterstützen Sie uns!